Unsere Konzeption

Es ist uns wichtig, dass jedes Kind sich wohl fühlt, dass sein Handeln respektiert wird und dass es Anerkennung bekommt. Unsere Aufgabe besteht darin, den Kindern Raum und vielfältige Möglichkeiten zu bieten, um sich auszuprobieren und um die Welt mit eigenen Augen zu entdecken. Mit liebevoller Unterstützung der Erzieherinnen und mit einer vielseitigen Umgebung geben wir Kindern die Chance, seine eigene Entwicklung selbst mitzutragen. Wir begeben uns auf die Augenhöhe des Kindes und nehmen es bewusst auf gleicher Ebene wahr. Das Kind bekommt somit Anerkennung und Wertschätzung, die es verlangt und verdient.

In Charly´s Kinderparadies hat jedes Kind einen eigenen Weg, den es individuell geht. Aber es wird auch von der Gemeinschaft getragen, lernt den Umgang mit anderen Kindern kennen und bringt eigene Fähigkeiten und Kompetenzen mit ein. Das Selbstbewusstsein und die Eigenständigkeit soll gestärkt werden, indem das Kind Möglichkeiten hat, eigene Entscheidungen zu treffen.

Wir haben uns in unserer Arbeit Schwerpunkte gesetzt, um die Entwicklung eines Kindes optimal fördern zu können.

Eingewöhnung

Die Eingewöhnung

Das Kind und die Eltern lernen die Bezugserzieherin bei einem Hausbesuch kennen. Dann beginnt die individuelle Eingewöhnung, die bis zu vier Wochen dauern kann. In dieser Zeit gehen wir individuell auf die Bedürfnisse des Kindes ein. So erfährt es Sicherheit und baut Vertrauen auf.

Beachtung und Wertschätzung der Individualität des einzelnen Kindes

Jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit und befindet sich auf einem anderen Entwicklungsstand. Wir holen das Kind dort ab, wo es zurzeit steht und begleiten es individuell bei seiner weiteren Entwicklung.

Erlernen sozialer Kompetenzen

In unserer Einrichtung wird eine wertschätzende und familiäre Atmosphäre groß geschrieben. Die Kinder lernen von Beginn an, in der Gemeinschaft zu leben, zu entscheiden und sich zu entwickeln. Das Gruppengefühl wird gestärkt und entwickelt.

Eingewöhnung

Freispiel

Spielen ist Lernen! Durch das Spielen eignet sich das Kind „die Welt“ an und entdeckt mit allen Sinnen viele neue Dinge. Diese Freispielphasen werden im Alltag geschaffen und sind Medizin für die Seele. Durch die Möglichkeit viele unterschiedliche Räume neugierig zu erkunden, Gebrauchsgegenstände zu erproben, Spielzeug und spielende Kinder kennenzulernen, bieten wir ein optimales, anregendes Lernumfeld.

Bewegung

Unsere Gruppenräume und unser großer Garten bieten vielseitige Bewegungsformen für jedes Kind. Turnangebote finden einmal wöchentlich im Gruppenraum statt. Die Kinder haben die Möglichkeit, an Bewegungsspielen teilzunehmen, sich auf einer Bewegungsbaustelle auszutoben oder sich eigene Bewegungsmöglichkeiten aufzubauen.

Sprachentwicklung und Literacy

Die Kinder lernen beiläufig den besonderen Sprachrhythmus und Satzbau kennen, erweitern ihren Wortschatz und begegnen der Sprache in einer Weise, die ihnen viel Freude bereitet. Die Literacy-Förderung ist fest in den Alltag integriert und wurde auf das Alter der Kinder spezialisiert und ausgearbeitet.

Musik

Rhythmisch- musikalische Förderung 

In unserem Tagesablauf sind  musikalische Elemente fest integriert und ritualisiert. Täglich werden verschiedene Musikinstrumente, Lieder und Singspiele angeboten und auf das Kind abgestimmt.

Naturerleben

Das Spielen im eigenen Garten mit naturbelassenen Elementen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten elementare Erfahrungen zu sammeln. Die Kinder erleben den Jahresrhythmus mit allen Sinnen und lernen den respektvollen Umgang mit Tieren und Pflanzen.

Sauberkeitserziehung und Pflege

Die Kinder werden bei allen Tätigkeiten der Sauberkeitserziehung einbezogen, um so die Wichtigkeit der Hygiene zu erfahren.

Bücherregal

Alltägliche Angebote

  • Morgenkreis: Im Morgenkreis wird täglich gesungen, gespielt und erzählt. Hier werden Bewegungsspiele, Kinderreime und Lieder bewusst eingeführt.
  • Freispielphase: Durch Bilderbücher, Spiele, Puzzle oder Rollenspiele geben wir den Kindern die Möglichkeit ihre momentanen Interessen frei und auf ihre Art und Weise umzusetzen.
  • Kreativangebote: Im freien Gestalten leben die Kinder ihre Kreativität aus. Im Vordergrund steht die Erfahrung, die jedes Kind dabei macht, und nicht das Endprodukt.
  • Musikangebote: Täglich musizieren wir, lernen neue Lieder und Instrumente kennen oder versuchen mit unserem Körper Musik zu erzeugen.
  • Turnangebote: Die Kinder haben die Möglichkeit an Bewegungsspielen teilzunehmen, sich auf einer Bewegungsbaustelle auszutoben oder sich eigene Bewegungsmöglichkeiten aufzubauen.

gesundes Frühstück

  • Gesundes frühstück: Das gesunde Frühstück besteht aus regionalen Produkten und wird in Bioqualität angeboten. Jeden Morgen helfen die Kinder bei der Zubereitung der kleinen Mahlzeit, die die wichtigste des Tages ist.
  • Experimente und Matschen: Was passiert mit Wasser, wenn es draußen kalt ist? Ist eine Feder leichter als ein Bauklotz? Wie fühlt sich der Sand an, wenn er ins Wasser geschaufelt wird? Durch das Ausprobieren versuchen wir gemeinsam Lösungen zu finden.
  • Entspannungs- Ruheangebote: Bei Entspannungsgeschichten und Meditationsangeboten in unserem Schlaf- und Ruheraum können die Kinder zur Ruhe kommen und ihre Seele baumeln lassen.

Hand

  • Geburtstag feiern: Eine Geburtstagsschale und Kerzen zeigen dem Kind, dass es heute besondere Aufmerksamkeit genießen darf. Weil dies ein besonderer Tag ist, darf das Geburtstagskind für alle anderen Kinder eine Kleinigkeit zum Frühstück ausgeben. Natürlich bekommt jedes Geburtstagskind ein kleines Geschenk.

 

 

 

Die ausführliche Konzeption können Sie hier als PDF-Datei einsehen
application/pdf Konzeption 2017 (991,8 KiB)

Alle hier aufgeführten Dateien, bieten wir Ihnen als PDF-Dokumente zum Herunterladen an. Um PDF-Dateien (Adobe Portable Document Format) ansehen zu können, muss auf Ihrem Rechner das Programm Adobe Reader installiert sein.

Sollten Sie den Adobe Reader noch nicht installiert haben, so können Sie ihn bei der Firma Adobe kostenlos herunterladen:

Adobe Reader herunterladen

© Alle Rechte vorbehalten