EDEKA ermöglicht Gemüsebeet

24.05.2018

Logo Charlys Kinderparadies Kiga Melle

Mustafa Budumlu und Nicole Altenbernd bekommen Hilfe

In der Erde buddeln, mit Gießkannen durch den Garten rennen und jeden Tag gucken, was sich verändert hat – die Mädchen und Jungen aus Charly’s Kinderparadies im Buddenkamp haben seit Tagen nur ein Thema: das neue Hochbeet. Kurz vor Pfingsten waren Mustafa Budumlu und Elif Uysal von der Edeka Stiftung zu Gast und haben ein Hochbeet angelegt. Pate des Projekts „Gemüsebeete für Kids“ ist Dirk Altenbernd, Marktleiter der Filiale an der Gesmolder Straße. „Unser Ziel ist es, bei den Kindern das Verständnis für Lebensmittel und ausgewogene Ernährung frühzeitig zu schärfen“, erklärte der Edeka-Kaufmann. Das Interesse ist auf jeden Fall schon geweckt: „Die Kinder schauen jeden Morgen, ob das Gemüse weiter gewachsen ist und helfen gern beim Gießen“, so Leiterin Elisa Bohlmann.

Elif Uysal und die Kinder säen ein.

Brokkoli, Salat, Möhren, Radieschen und mehr wurden mit Hilfe der Kinder direkt eingepflanzt. Echte Zentimeterarbeit leisteten die Mädchen und Jungen beim Gießen der Setzlinge. „Nicht auf die Blätter, nur drumherum“, lautete die Anweisung von Budumlu und Uysal. Gesagt, getan. Während manche noch ihre Gießkannen leerten, füllte Altenbernd die der anderen schon wieder auf.

Mustafa Budumlu zeigt den nächsten Setzling.

Dirk Altenbernd, seine Frau Nicole und ihr Sohn Julian hatten zudem als Geschenk einen großen Korb mit verschiedenen Gemüsesorten mitgebracht. So konnten sich die Kindergartenkinder schonmal ansehen, was sie demnächst aus ihrem Beet herausholen können. „Mit dem Gemüse wächst auch das Wissen der Kleinen – kindgerecht und nachhaltig“, so der Marktleiter. Auch in den nächsten Jahren wird er sich immer wieder vor Ort von den Fortschritten überzeugen und das Beet gemeinsam mit den Kindern und dem Team der Edeka Stiftung neu bepflanzen.

Die Kinder übernehmen das Gießen gerne.

Das Projekt „Gemüsebeete für Kids“ läuft bereits seit einem Jahrzehnt. 2018 werden über 170000 Mini-Gärtner in ganz Deutschland teilnehmen und 2200 Hochbeete bepflanzen. Bereits 2015 erhielt dieses Projekt die Auszeichnung „Wir sind IN FORM“ und ist seitdem Teil von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung mehr Bewegung“. Die Edeka Stiftung unterstützt seit den 1950er Jahren Senioren, bedürftige Menschen sowie karitative Einrichtungen. Seit 2008 steht  mit der Initiative „Aus Liebe zum Nachwuchs“ die Förderung der Ernährungs- und Bewegungskompetenz von Kindern und Jugendlichen im Fokus der Stiftungsarbeit.

Die Mini-Gärtner mit ihren Helfern und Paten.

Zurück

12.07.2018

Schulkinder verabschieden sich mit Theaterstück

"Der Sonderling" lautete der Titel des Stücks, das im Rahmen des Sommerfestes ausgeführt wurde.

Weiterlesen …

24.05.2018

EDEKA ermöglicht Gemüsebeet

"Gemüsebeete für Kids" ist ein Projekt der EDEKA Stiftung. Pate ist Marktleiter Dirk Altenbernd.

Weiterlesen …

08.01.2018

Aquarium fasziniert die Kinder

Die ersten Fische haben schon Nachwuchs bekommen.

Weiterlesen …

28.11.2017

Massivhaus Meyer sponsert eine Entdeckerkiste

Die Kinder können mit den Materialien viel über die Natur lernen.

Weiterlesen …

27.11.2017

Krippe und Kindergarten feiern gemeinsam

Zwischenstopp beim Laternenumzug war am Seniorenstift.

Weiterlesen …

30.08.2017

Kindergarten kann noch Plätze vergeben

Melden Sie sich einfach bei Leiterin Elisa Bohlmann.

Weiterlesen …

07.07.2017

Aufregung schon vor der Schule

Die künftigen Schulkinder haben beim Sommerfest ein Theaterstück aufgeführt.

Weiterlesen …

17.06.2017

Sprachfachkraft für Kindergarten und Krippe

Charly’s Kinderparadies ist multikulturell: Mädchen und Jungen aus mehr als zehn verschiedenen Nationen besuchen die Krippe und den Kindergarten in Melle. Einerseits ist die Vielfalt der Kulturen eine Bereicherung für die Einrichtungen. Andererseits bringt dieser Nationen-Mix gerade im Hinblick auf die Sprache

Weiterlesen …

04.06.2016

Schaaf Charly begeistert Kindergartenkinder

Die Kreissparkasse Melle hat den künftigen Schulkindern aus Charly’s Kinderparadies Pendelmappen geschenkt. Jonas Thiele und Rebecca Mönter aus der Geschäftsstelle Plettenberger Straße waren jetzt im Kindergarten zu Gast und präsentierten den fünf Grundschülern in spe den Inhalt dieser Mappen: einen Stundenplan

Weiterlesen …