Projekte

Hallo!

Ich – der Käfer Karl - entdecke in den Gruppen viele schöne Ereignisse und besondere Aktionen, die ich Euch unbedingt zeigen möchte.

Manchmal bin ich mitten drin im Geschehen und mache freudig bei den Angeboten mit und manchmal halte ich ganz heimlich kleine Augenblicke fest, die mich faszinieren. Denn Kinder können schon so viel und zeigen uns eine Welt, die jeden zum Staunen bringt! Wenn Ihr Lust habt, dann kommt mit auf die Reise und entdeckt gemeinsam mit mir die Lebenswelt der Kinder in unserem Kindergarten!

Muntere Grüße - Karl

Kaefer Karl

Der Herbst beschäftigt uns

Käfer Karl und der Igel

Liebe Eltern,

nun hört ihr endlich mal wieder etwas von „Karl dem Käfer“ aus der Sonnengruppe und dem „Igel“ aus der Wolkengruppe.

Nachdem alle neuen Familien und Kinder gut im Natur- und Erlebniskindergarten angekommen sind, beschäftigen wir uns mit dem Thema: „HERBST“

Es ist eine Freude den Kindern beim Spielen im Herbst zuzuschauen, sie sammeln Blätter und gestalten daraus Bilder, sortieren, ordnen und legen auf dem Waldboden Herbstfrüchte wie Bucheckern und Eicheln.

Erleben wie der Herbst die Natur verändert, die Blätter verfärben sich und fallen ab, die Tage verkürzen sich und die Kraniche fliegen in wärmere Länder, sie am Himmel zu beobachten ist echt toll.

Bis ganz bald,

euer Käfer Karl und der Igel

Die neuen Gruppen sind da!

Hallo liebe Interessierte,

stellt euch nur vor, die neue 2. Vormittagsgruppe ist fertig gestellt und schon mit Leben gefüllt.

Die ersten neuen Kinder sind eingewöhnt; ganz toll wie sie das machen!

Sie gehen ganz selbstbewusst in die neuen Gruppen, schließen Freundschaften und lernen viele, neue Regeln kennen und verstehen.

Jetzt haben die Gruppen sogar Namen, selbst von den Kindern ausgewählt. Es gibt eine Sonnen-, Wolken- und Regenbogengruppe, und vor den Gruppentüren sind Symbole gestaltet, so das jedes KIND weiß, in welche Gruppe es gehört.

Am schönsten ist es zu sehen, wie schnell die Kinder lernen und wie viel Spaß sie dabei haben.

Täglich kann ich das beobachten, aus meinem Körbchen…

Es grüßt euch,

Euer Käfer Karl

Im Winter gibt es im Wald viel zu entdecken

Unsere Entdeckung im Wald

Besonders viel Spaß macht es auf Spurensuche zu gehen, wenn die Wald- u. Wegstrecken verschneit sind. Wir konnten Tierspuren im Schnee entdecken  und sie den Tieren zuordnen.

Da waren Spuren vom Hasen und vom Reh, die die Kinder schon ganz gut kannten.

Im Kindergarten durften die Kinder dann die Tierspuren im Knetgummi  nachdrucken, Mithilfe eines Tierspurenstempels, auch das hat viel Spaß gemacht.

Mal sehen, was es im Winter noch zu entdecken gibt?

Bis Bald

Euer Käfer Karl

Bei uns im Wald

Unsere Entdeckung im Wald

Bei unserem täglichen Aufenthalt im Wald, hielten die Erzieherinnen und die Kinder an einem Feldrand an und sammelten einige Gräser, die wirklich sehr schwer voneinander zu unterscheiden sind. Aber zwei Namen der Wiesengräser konnte ich mir merken und ich glaube, die Kinder auch. Das waren „Weiches Honiggras“ und „Perlgras“. Habt ihr sie auch schon mal gesehen?

Jeden Tag gibt es neue Erlebnisse und Entdeckungen!

Liebste Grüße aus dem Natur- u. Erlebniskindergarten

Euer Käfer Karl