Eltern sein – ein Kinderspiel?!

Konflikte mit Kindern ganz einfach lösen: Wie das geht, soll das Theaterstück „Eltern sein – ein Kinderspiel?!“ vermitteln. Es wird am Donnerstag, 24. November, um 19 Uhr im Haus Sonnenwinkel (Meller Straße 3, 49152 Bad Essen) aufgeführt. Die Zuschauer*innen bekommen von den Schauspieler*innen vertraute Erziehungssituationen…

App erleichtert den Alltag

„Die App ist eine Bereicherung und kann noch viel mehr“, sagt Katja Appelhans. Sie leitet die Krippe Charly’s Kinderparadies Lintorf. Seit August arbeiten die Erzieher*innen mit der App „LKOS.Team“. Das System und Konzept dahinter stammt aus Dänemark und ist für den Landkreis Osnabrück angepasst worden….

Lintorfer Kinder sammeln Meilen

Kinder aus Europa begeben sich mit dem Klimabündnis auf eine symbolische Reise um die „Eine Welt“ zur UN-Klimakonferenz und machen es vor: Während die Großen übers Klima verhandeln, sind die Kleinen schon aktiv. Sie sammeln bereits seit 2002 in Städten und Gemeinden, Kindergärten und Schulen,…

Zwergensprache in Lintorf

Es wird fleißig gestikuliert in der Lintorfer Krippe Charly’s Kinderparadies: Der Baustein „Zwergensprache“ – abgeleitet von der deutschen Gebärdensprache – erweitert und ergänzt jetzt das vorhandene Sprachkonzept Literacy, das sich durch die Verbindung von Wörtern und Symbolen auszeichnet. Das gesamte Lintorfer Team hat eine entsprechende…

Aufregende Tage im Haus Sonnenwinkel

Einige Erzieherinnen aus den Charly’s-Kinderparadies-Einrichtungen waren trotz der Schließzeit aufgrund der Corona-Pandemie im Einsatz. Sie waren Teil des Teams, das sich im Haus Sonnenwinkel (Bad Essen) zwei Wochen lang um 49 Kinder aus den griechischen Flüchtlingslagern gekümmert hat. Der Verbund Sozialer Dienste (VSD), zu dem…

Krippe wird zur Indianerhochburg

Der Bühenkamp in Lintorf wird für einen Tag zur Indianerhochburg: Die Krippe Charly’s Kinderparadies feiert am Samstag, 9. Juni, von 16 bis 18 Uhr Sommerfest. Und das steht unter dem Motto „Indianerfest“. Eingeladen sind aktuelle und ehemalige Familien sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Was…