Der Meller Kindergarten Charly’s Kinderparadies hat sein Sommerfest gefeiert. Zwar erinnerte ausgerechnet an diesem Nachmittag wenig an die schöne Jahreszeit. Dennoch war es ein gelungenes Treffen.

Besonders im Mittelpunkt standen die Mädchen und Jungen, die nach den Ferien eingeschult werden. Sie hatten zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit das Stück “Der Sonderling” einstudiert. Der Sonderling hat einen Kopf wie ein Löwe, eine Flosse auf dem Rücken, Füße wie ein Pinguin und einen Bauch wie ein Pandabär. Während seiner Rundreise wollen ihn die anderen Tiere nicht so recht akzeptieren. Doch am Ende verstehen sie, dass der Sonderling etwas ganz Besonderes ist und viele Fähigkeiten vereint.

Sofern es das Wetter zuließ, konnte anschließend im Garten gespielt und getobt werden. Im Obergeschoss gab es Preise zu gewinnen. „Wir bedanken uns bei der Sparkasse Melle, bei Papeterie Kopie und Druck Melle sowie bei Ristorante Da Fabrizio für die Sachspenden”, sagte Leiterin Elisa Bohlmann.

Auf der Terrasse konnten die Kinder Karten ausfüllen, an Luftballons heften und in den Himmel steigen lassen.